2014 Die Hochzeit des Figaro | HOME | Drucken | E-Mail

treartes wurde als Dachmarke der neuen grenzüberschreitenden Kulturregion im Dreiländereck Österreich/Slowenien/Ungarn im Zuge des Projektes TourKult „Tourismusentwicklung durch Kooperationen im Kulturbereich“ kreiert. Unter dieser Corporate Identity werden neue kulturtouristische Produkte etabliert und bestehende Angebote vernetzt werden.

Gesamtziel des Projektes ist die Erweiterung einer länderübergreifenden Tourismusstrategie durch den Bereich Kultur, im speziellen durch Musik auf höchstem künstlerischem Niveau.

Der Leadpartner J:OPERA Jennersdorf weist mit der Intendanz des international erfolgreichen Tenors Dietmar Kerschbaum mit den bereits etablierten kulturellen Aktivitäten auf Schloss Tabor jahrelange Erfahrung in der Entwicklung kulturtouristischer Infrastruktur auf. Als Projektpartner nehmen die Gemeinde Grad (Revitalisierung Schloss Grad) auf slowenischer und die Gemeinde St. Martin/Raab (Mitentwicklung Künstlerdorf Neumarkt/Raab) auf österreichischer Seite an der Umsetzung des Projektes teil.

Als Pilotaktivität werden jährlich Meisterkurse für Gesang in Kooperation mit der Internationalen Sommerakademie PragWienBudapest in der Region abgehalten.

Das Projekt TourKult wird von der Europäischen Union kofinanziert - aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Das Vorhaben wird im Rahmen des OP SI-AT 2007-2013 durchgeführt. Eine weitere Kofinanzierung wurde vom Land Burgenland und dem Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend bereitgestellt.

,,Das Projekt TourKult ist nicht nur ein großartiges grenzüberschreitendes Kulturprojekt, sondern auch eine wichtige Initiative, um das Südburgenland als Tourismusregion weiter zu stärken“, so Landeshauptmann Hans Niessl.

Download Gesangsfolder ISA

Informationen zum Projekt:
J:opera Jennersdorf: Festivalsommer

Frau Anna Deutsch
Kirchenstraße Nr. 4
A-8380 Jennersdorf
Tel.: +43 (0)3329 / 43037
Fax: +43 (0)3329 / 48683-4




Si-AT