Image
jennersdorf festivalsommer

Impressum & AGB

 

Medieninhaber und Herausgeber
KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH
c/o JOPERA jennersdorf
Franz Schubert-Platz 6
A-7000 Eisenstadt

Kontakt:
Schloss Tabor | Taborstraße 3
A-8385 Neuhaus am Klausenbach
Telefon: +43 3329 / 43037
office@jopera.at

Firmenbuchgericht: Landesgericht Eisenstadt
Firmenbuchnummer: FN 460423v
UID Nr.: ATU71574209

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

1. Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen JOPERA  und den Besuchern. Sie sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Eintrittskarten.

2. Kartenverkauf

Kartenbestellungen können online, per mail, Fax, Telefon oder persönlich im Büro erfolgen. Eine kurzfristige Reservierung mit Hinterlegung der Karten an der Abendkasse, gilt als verbindliche Buchung.
JOPERA behält sich grundsätzlich vor, die Eintrittskarten erst nach Zahlungseingang zu versenden bzw. bei nicht fristgerechter Bezahlung die Bestellung zu stornieren und die Karten in den freien Verkauf zu geben.
Karten für Rollstuhlfahrer oder Sonderrabatte, die nicht im Online-Shop angegeben sind, können ausnahmslos im JOPERA Büro gebucht werden.Mit dem Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Besucher die Hausordnung von JOPERA sowie die derzeit geltenden Covid-19-Besucherregeln. Eine Missachtung kann den Verweis vom Festivalgelände nach sich ziehen.

3. Zahlungsbedingungen

Zahlungsmöglichkeiten: Per Vorauskassa oder Nachnahme. Mit Kreditkarte (Visa, Master Card) oder Sofortüberweisung nur bei Onlinebuchung möglich.
Versandkosten: Briefsendung innerhalb Österreichs € 2,50 | ins Ausland € 4,50. Nachnahme: Österreich € 7,50

4. Schlechtwetter-Regelung Freilichtaufführung auf Schloss Tabor

Muss die Vorstellung abgesagt oder abgebrochen werden, bevor eine Aufführungsdauer von 45 Minuten erreicht ist, kann die Eintrittskarte innerhalb von 4 Wochen an der Stelle, an der sie gekauft wurde, zurückgegeben werden. In diesem Fall wird der Kartenpreis rückerstattet. Eine spätere Rückgabe der Karte ist ausgeschlossen.

Im Falle eines Kostenersatzes wird lediglich der tatsächlich bezahlte Kaufpreis refundiert. Allenfalls für den Karteninhaber angefallene Spesen können nicht ersetzt bzw. geltend gemacht werden. Die Rückerstattung erfolgt ausschließlich per Banküberweisung.

Die Festspielleitung behält sich vor, den Vorstellungsbeginn witterungsbedingt zu verschieben bzw. die Vorstellung zu unterbrechen und danach fortzusetzen. Eine Absage kann aus versicherungsrechtlichen Gründen frühestens 30 min nach geplantem Spielbeginn bzw. nach Erreichen einer Regenmenge von mindestens 2 mm innerhalb von 60 Minuten erfolgen.

JOPERA ist bemüht, die Aufführung auch bei unbeständiger Witterung durchzuführen. Daher empfiehlt sich die Mitnahme warmer bzw. regenfester Kleidung. Unter Rücksichtnahme auf die übrigen Festspielbesucher ist es nicht gestattet, Regenschirme in das Festspielgelände mitzunehmen.

5. Kartenumtausch/Kartenverlust

Karten können weder umgetauscht noch zurückgenommen werden. Rollenumbesetzungen berechtigen nicht zur Rückgabe der gelösten Karte bzw. zum Rücktritt reservierter Karten.
Bei einem Kartenverlust, kann dem Besucher einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Die Ersatzkarte muss schriftlich beantragt werden und kann nur ausgestellt werden, wenn der Besucher glaubhaft machen kann, welche Karte von ihm gebucht worden ist (genaue Platz- und Reihenangabe). Bei einer Doppelbelegung hat der Besitzer der Ersatzkarten den Vorrang vor dem Besitzer mit der Originalkarte.

6. Datenschutzbestimmungen

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass durch den Bestellungsvorgang erfasste persönlichen Daten sowie spätere Änderungen der persönlichen Daten für die Abwicklung der Bestellung verwendet und gespeichert werden können. Der Kunde erklärt sich weiters damit einverstanden, dass seine Daten von JOPERA für eigene Marketingzwecke, insbesondere JOPERA-Werbemittelversand, gespeichert und verarbeitet werden können. Diese Zustimmung ist jederzeit schriftlich durch Meldung an – Angabe der entsprechenden E-Mail Adresse -widerrufbar.
Der Besucher erklärt sich mit eventuell entstehenden Bild- oder Filmaufnahmen seiner Person einverstanden.

7. Hausordnung

Die Mitnahme von Getränken, Speisen, Waffen, Tieren und Feuerwerksartikeln in das Festivalgelände ist verboten. Ton- und /oder Bildaufnahmen sind aufgrund des Urheberrechts und möglicher Störungen der Künstler sowie des Publikums nicht gestattet. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Nichtbeachtung dieser Bestimmungen der Kartenbesitzer ohne Anspruch auf Rückerstattung von der Veranstaltung ausgeschlossen wird. Besuchern kann der Zutritt zur Veranstaltung verwehrt werden oder sie können aus der laufenden Veranstaltung verwiesen werden, wenn begründeter Anlass besteht, dass sie die Vorstellung stören oder andere Besucher belästigen.
Das Aufspannen von Schirmen und das Rauchen auf der Tribüne sind nicht gestattet. Der Einlass für Zuspätkommende erfolgt ausnahmslos in einer geeigneten Pause. Es ist nicht gestattet, einen anderen als den auf der Eintrittskarte bezeichneten Platz einzunehmen. Bei unberechtigtem Platzwechsel behält sich JOPERA vor, den Differenzbetrag zu erheben oder den Besucher von diesem Platz oder aus der Vorstellung zu verwiesen.
Gegenstände aller Art, die im Veranstaltungsgelände gefunden werden, sind beim Info-Point abzugeben.

Gerichtsstand: Eisenstadt

Fotovermerk: JOPERA und namentlich genannte Fotografen