Veranstaltung der KBB – Kultur-Betriebe Burgenland GmbH

Herbst-Ausstellung

Im Rahmen der Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landesgalerie Burgenland“ wird dem Künstler Feri Zotter eine Sonderausstellung gewidmet, die ab September 2022 in der Kunsthalle vor Schloss Tabor anberaumt ist.

Feri Zotter hat sich als Künstler dem Experiment verschrieben, dem ständigen Wandel, der vor dem Erstarren in einer erfolgreichen Technik, in einem sich gut verkaufenden Muster bewahrt. Als Wesensmerkmale seiner Kunst erkennt man seine Naturverbundenheit, man spürt Zartheit, Feinfühligkeit und Musikalität, und nicht zuletzt sieht man – besonders vor seinen Ölbildern und Gobelins – seine Ästhetik in ausgewogenen Farb- und Formkompositionen.


Detaillierte Informationen zur Ausstellung veröffentlichen wir in Kürze.