Feurige Spanierinnen in Kostümen der langjährigen jOPERA-Kostümbildnerin Susanne Özpinar machten die BesucherInnen der Wiener Ferien-Messe auf das jOPERA Festivaljahr ´17 aufmerksam.

Im Sommer ´17 verzaubert die Georges Bizet Oper CARMEN das Publikum auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach zwischen 3. und 13. August.

Anlässlich des 15 jährigen Bestehens des Festivals findet erstmal auch ein Live-Konzert auf der Schlossbühne statt – der überaus beliebte, athletische, scheinbar zeitlos, unsagbar jung gebliebene Peter Kraus präsentiert Das Beste aus 60 Jahren – seine eigenen Hits und die anderer InterpretInnen. Er will es richtig krachen lassen und so seinem Publikum für seine langjährige Treue mit einem vergnüglichen und stimmungsvollen Abend „DANKE!“ sagen.

Am Messe-Eröffnungstag waren LH Hans Niessl, Tourismus-Landesrat MMag. Alexander Petschnig, Burgenland-Tourismus-Chef Mario Baier, Landesrätin Astrid Eisenkopf, Landesrat Helmut Bieler und Südburgenland-Manager KR Werner Unger zu Gast und wünschten dem Team für die neue Saison viel Erfolg.

Das jOPERA Festivaljahr ´17 hat somit offiziell begonnen.