Image
jennersdorf festivalsommer

Kulturzentren Burgenland

 

Lust auf Theater? | Sehenswertes von Molière bis Cole Porter

Seit mehr als 30 Jahren bieten die Kulturzentren Burgenland eine landesweit anerkannte wie beliebte Plattform für Darstellende und Bildende Künste, allen voran dem Theater. Jahr für Jahr sind deshalb renommierte Ensembles zu Gast, die diesem Genre auf hohem Niveau Ausdruck verleihen.beitragkuz

Ein Streifzug durch die Welt des Theaters wird in der Saison 2015/16 durch zwölf Produktionen

möglich. An 18 Abenden hebt sich für einen Klassiker aus Molières Feder genauso der Vorhang wie für einen Woody Allen-Hit. Der Kult-Regisseur ist mit der Komödie „Spiel’s nochmal, Sam“ vertreten.

Für international gefeierte Romanliteratur stehen „Onkel Toms Hütte Reloaded“ mit Ron Williams, „Das Boot“ mit Hardy Krüger jr. oder „Die Wanderhure“, nach dem Erfolgsstück „Die Päpstin“ ein weiteres historisches Frauenschicksal. Um schicksalhafte Entwicklungen dreht sich auch das biografische Stück „Licht im Dunkel“ und Carl Zuckmayers Drama „Des Teufels General“. Nestroy und Molière versprechen klassisches Theatervergnügen. Wortwörtlich Schwung auf die Bretter bringen die kubanische Show „Pasión de Buena Vista“, Cole Porter’s Musical „Kiss me, Kate“ und „Die Drei von der Tankstelle“.

Mit diesem Querschnitt sorgen die Kulturzentren Burgenland auch in der neuen Saison für spannende Einblicke in die weltweite Bühnenliteratur. Genießen Sie einen unvergesslichen Theaterabend in den Kulturzentren Burgenland. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Informationen & Tickets:
Kulturzentren Burgenland
T: +43-2682-719-1000
eisenstadt@bgld-kulturzentren.at
www.bgld-kulturzentren.at

 

Top